MERIDIANE Energiebahnen unseres Körpers

Das Wissen über Meridiane, das heißt Energiebahnen, die durch den menschlichen Körper verlaufen, ist weit über 5000 Jahre alt und kommt in nahezu allen traditionellen und naturnahen Kulturen vor. Ähnlich wie bei elektrischem Strom sind diese Energiebahnen  nicht sichtbar, wohl aber messbar. Durch die Meridiane fließt unsere Lebensenergie, die alle Körperfunktionen ermöglicht. Jedem Organ und jeder Körperfunktion sind dabei bestimmte Meridiane zugeordnet. Die einzelnen Meridiane sind wiederum über verschiedene Schnittstellen tmiteinander vernetzt, sowohl auf der körperlichen als auch auf der seelischen und der geistigen Ebene. Um körperliche Beschwerden aufzulösen, ist es also wichtig, auf allen Ebenen gleichzeitig zu arbeiten. Kümmert man sich nur um die körperlichen Symptome, kann man zwar vielleicht kurzzeitig eine Verbesserung erzielen, langfristig werden die Schmerzen jedoch immer wieder kommen. Die Meridiane sind mit unseren Chakren und mit dem Nervensystem im ständigem energetischem Informations-Austausch. Die während der Verbrennung der Körperkerze entstehenden wohltuende Druck- und Infrarotwellen werden durch die   Meridiane effektiver und schneller in unserem Körper verteilt und können dadurch auch ergänzend zur Akupunktur/Akupressurtherapie angewendet werden. Die Körperkerze kann auch direkt auf die schmerzende Stelle oder auf das betreffende Organ aufgesetzt und abgebrannt werden und somit der zuvor blockierte Energiefluss wieder in Gang gebracht werden.

 

 

Meridianpunkte und ihre seelischen Entsprechungen:

 

1. Klopfpunkt Thymus

Die Thymusdrüse ist ein zentraler Energieknotenpunkt, der den gesamten Energiestrom des Körpers überwacht und steuert. Sie wächst bis zur Pubertät stetig an. Danach bildet sie sich abhängig vom Umgang mit unserem Körper, unserer Seele und unserem Energiehaushalt immer mehr zurück. Unser gesamter Gesundheitszustand steht dabei in einer direkten Wechselwirkung mit der Thymusdrüse. Je stärker der Energiefluss der Drüse ist, desto stärker ist er auch in den Meridianen und desto höher sind unsere Selbstheilungskräfte, unser Lebenswille und unsere emotionale und seelische Stabilität. Andersherum führen eine ungesunde Lebensweise, Suchtmittel und Alltagsgifte sowie unterdrückte Gefühle, Krankheit und Stress zu einem Schrumpfen der Thymusdrüse. Um die Thymusdrüse bei ihrer Arbeit zu unterstützen und den Fluss der Lebensenergie zu erhöhen, kann sie angeregt und stimuliert werden. Durch Klopfen kann man auch Punkte des Körpers stimulieren.

 

*Lage: auf dem Brustbein, 7 cm unter der Halsgrube

*Körperebene: Thymusdrüse

*Seelische Blockade: Angst, Hass, Neid, Schwächegefühl bei Schicksalsschlägen

*Umkehrung der Blockade: Glaube, Vertrauen, Willenskraft, Mut

 

2. Klopfpunkt "Heilungspunkt"

*Lage: 10 cm unterhalb der Halsgrube und im rechten Winkel 10 cm seitlich

*Körperebene: Nervenreflexpunkt

*Seelische Blockade: Energieblockade

*Umkehrung der Blockade: Energetische Fehlschaltung wird aufgehoben.

 

3. Klopfpunkt Augenbrauen

*Lage: Am Beginn der Augenbraueninnenseite

*Körperebene: Blase

*Seelische Blockade: Ungeduld, Ruhelosigkeit, Frustration

*Umkehrung der Blockade: Harmonie , Frieden

 

4. Klopfpunkt Augenpunkt

*Lage: Direkt neben der Außenseite des Auges

*Körperebene: Gallenblase

*Seelische Blockade: Jähzorn, Wut, Aggression

*Umkehrung der Blockade: Wertschätzung, Liebe, Vergebung

 

5. Klopfpunkt Jochbeinpunkt

*Lage: Direkt unter dem Auge in der Mitte der Augenkuhle

*Körperebene: Magen

*Seelische Blockade: Entbehrung, Übelkeit, Bitterkeit, Enttäuschung

*Umkehrung der Blockade: Ruhe, Gelassenheit Zufriedenheit

 

6. Klopfpunkt Nasenpunkt

*Lage: In der Mitte zwischen Nase und Oberlippe

*Körperebene: Steuerungsleitbahn der Nerven

*Seelische Blockade: Schüchternheit, Verlegenheit

*Umkehrung der Blockade: Offenheit, Sicherheit

 

7. Klopfpunkt Unterlippenpunkt

*Lage: In der Kuhle unter der Unterlippe

*Körperebene: Aufnehmende Leitbahn

*Seelische Blockade: Schamgefühl

*Umkehrung der Blockade durch Klopfen und Kerzen: Gesunder Stolz

 

8. Klopfpunkt Schlüsselbeinpunkt

*Lage: Ami Beginn des Schüsselbeines, einen Fingerbreit neben der Halskuhlenmitte

*Körperebene: Niere

*Seelische Blockade: Partnerschaftsprobleme

*Umkehrung der Blockade: Ruhe, harmonische Beziehung

 

9. Klopfpunkt Achselhöhlenpunkt

*Lage: Etwa 10 cm unter der Achselhöhle

*Körperebene: Milz, Bauchspeicheldrüse

*Seelische Blockade: Zukunftsängste

*Umkehrung der Blockade: Sicherheit, Vertrauen, Glaube

 

10. Klopfpunkt Daumenpunkt

*Lage: Auf der dem Körper zugewandten Seite des Daumennagels in der unteren rechten Ecke

*Körperebene: Lunge

*Seelische Blockade: Hochmut, Verachtung, Geringschätzung

*Umkehrung der Blockade: Toleranz, Dankbarkeit, Demut

 

11. Klopfpunkt Zeigefingerpunkt

*Lage: Auf der dem Körper zugewandten Seite des Zeigefingernagels in der unteren rechten Ecke

*Körperebene: Dickdarm

*Seelische Blockade: Schuldgefühl

*Umkehrung der Blockade: Selbstwertgefühl, Selbstliebe

 

12. Klopfpunkt Mittelfingerpunkt

*Lage: Auf der obersten Spitze des Mittelfingers

*Körperebene: Sexualität, Kreislauf

*Seelische Blockade: Reue, Bedauern

*Umkehrung der Blockade: Was vergangen ist, loslassen

 

13. Klopfpunkt Kleiner Fingerpunkt

*Lage: Auf der dem Körper zugewandten Seite des Kleinen Fingernagels in der unteren rechten Ecke

*Körperebene: Herz

*Seelische Blockade: Zorn, Ärger

*Umkehrung der Blockade: Vergebung, Liebe

 

14. Klopfpunkt Handkantenpunkt

*Lage: Auf der Außenkante der Hand am Ende der oberen Handinnenlinie

*Körperebene: Dünndarm

*Seelische Blockade: Kummer, Traurigkeit

*Umkehrung der Blockade: Glücksgefühl, Freude

 

15. Klopfpunkt Scheitelpunkt

*Lage: Auf dem obersten Punkt des Mittelscheitels (mit Fingerspitzenreihe den Scheitel beklopfen)

*Körperebene: Zusammenfassender Spezialpunkt

 

16. Klopfpunkt Handrückenpunkt

*Lage: Zwischen dem kleinen Finger und dem Ringfinger auf dem Handrücken zwischen den Sehnen mit der Fingerspitzenreihe den gesamten Bereich)

*Körperebene: Verfestigungspunkt

*Seelische Blockade: Trauer, Depression, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, Einsamkeit, Niedergeschlagenheit

*Umkehrung der Blockade: Elan, Leichtigkeit, Hoffnung, Beschwingtheit

 

Literatur: Heiko Gärtner, Tobias Krüger - Krankheiten auf einen Blick erkennen